Hautscreening Start

 

Auf dieser Website möchten wir Sie zum Thema Hautscreening (oder auch Hautkrebsscreening) und den Hautscreening Ablauf informieren und Sie zur Hautkrebsvorsorge motivieren. Was Sie nicht auf unserer Seite finden, ist eine ärztliche Beratung. Denn dafür ist logischerweise ein Arzt zuständig. Der Inahlt dieser Website ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Der Inhalt von Hautscreening.net darf nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen verwendet werden.

 

Lassen Sie sich bitte nicht von Fotos von Melanomen oder anderen Hautveränderungen verängstigen, denn
bisweilen sind auch bedrohlich aussehende Veränderungen der Haut harmlos. Diese Beurteilung kann jedoch nur ein Hautarzt vornehmen.
Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit zur Vorsorge und vereinbaren Sie einen Termin zum Hautscreening bei Ihrem Hautarzt!

 

 

Immer mehr Hauterkrankungen
Die Zahl der Hautkrebserkrankungen hat deutlich zugenommen. Das liegt auch vor allem daran, dass die Menschen immer mehr Zeit in der Sonne verbringen. Dazu kommen noch die Solarienbesuche. UV-Strahlen im Sonnenlicht können die Erbsubstanz der Hautzellen verändern. Besonders gefährdet sind blasse Menschen mit Sommersprossen, blonden bis rötlichen Haaren und blauen Augen. Auch wer als Kind häufig in der Sonne war, sollte seinen Körper genau beobachten und das regelmäßige Hautkrebsscreening in Anspruch nehmen.
Zudem besteht bei Menschen mit vielen Leberflecken ein erhöhtes Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Wenn sich die Leberflecke verändern, sollte man in jedem Falle zum Hautarzt gehen. Auch Muttermale, die sich verändern, sind ein Warnsignal!

Hautscreening - Hautkrebsscreening